Die Story

 

Der Reisende saß gerade friedlich unter einem Baum auf der Erde, als sich vor ihm ein blaues Portal öffnete. Als es sich schloß, fand er einen Ankh und ein Buch auf dem "Die Geschichte Britannias" stand. Nach dessen verwirrender Lektüre traf er eine merkwürdige Frau, die ihm sein Schicksal kundtat, und dann fand er sich plötzlich in Sosaria,...nein, es hieß ja jetzt Britannia, wieder. Dort erfuhr er von Lord British, daß das Land unter ihm vereinigt wurde, und jetzt im Frieden ein spirituelles Ziel suchte. Es wurde ein Test ausgerufen, um den Meister der Tugenden, den "Avatar", zu finden. Der Reisende nahm diese Aufgabe an, und sammelte Gefährten um sich. Er schaffte es, durch strikte Befolgung der Tugenden von allen Schreinen des Landes die Avatarschaft zugesprochen zu bekommen. Dann erforschte er die drei Prinzipien: Wahrheit, Liebe und Tapferkeit, und gelagte so in den Beitz des Schlüssels zur Kammer des Kodex, das Buch, das jede Antwort kennt. Zusammmen mit seinen Gefährten kämpfte sich der Reisende durch den Stygischen Abgrund, um zur Kammer des Kodex zu gelangen. Nachdem er sich dem Kodex als wüdig erwiesen hatte, ernannte dieser ihn entgültig zum Avatar, und schickte ihn zurück auf die Erde, um dort auf seine nächste Reise zu warten.

 

 




Copyright ©
All Rights Reserved.
 
Disclaimer:
Ultima X: Odyssey, ORIGIN, and the Ultima X: Odyssey and ORIGIN logos are trademarks of Electronic Arts Inc.
Game content and materials copyright 2003 Electronic Arts Inc. All rights reserved.