Die Story

 

Der Avatar lag friedlich in seinem Bett. Er hatte lange Zeit gehofft, das Mondtor nach Britannia würde erscheinen, um ihn zu einem neuen Abenteuer zu bringen, doch seit einer ganzen Weile war nun schon nichts passiert, und er hatte es aufgegeben, doch da erschien vor ihm das Zeichen, des Kodex und signalisierte ihm, es war nun doch so weit! Und wirklich befand sich im Steinkreis hinter dem Haus ein Mondtor. Kaum in Britannia angekommen, machte er zusammen mit seinem Freund Shamino unangenehme Bekanntschaft mit den drei Schattenfürsten. Kurz darauf erfuhr er, was inzwischen im Land passiert war. Durch die Bergung des Kodex aus dem Abgrund hatte sich durch vulkanische Aktivitäten der Grund der Dungeons so weit gelockert, daß er einstürzte, und so Passagen zur Unterwelt, einem gigantischen Höhlensystem freigab. Aus ihm stiegen fürchterliche Monster auf. Lord British wollte diese Höhlen erforschen und die Dungeons versiegeln, er kam nie zurück. Lord Blackthorn übernahm die Regentschaft, und errichtete ein Tyrannei, gegen die es eine starke Widerstandsbewegung gibt. Und dann tauchten die drei Schattenfürsten auf, die das Land terrorisierten, und den Geist der Leute veränderten. Unter diesen Bedingungen begann der Avatar zusammen mit seinen Freunden, sich dem Widerstand anzuschließen, und die Tyrannei zu bekämpfen. Er öffnete die Dungeons, um in die Unterwelt zu gelangen, dort schließlich erfuhr er, was es mit den Schattenfürsten und ihren Motiven auf sich hatte. Die waren aus drei Scherben von Mondains Stein entstanden, und waren die Antiprinzipien. Sie hatten Lord British im Dungeon Doom in der Unterwelt eingesperrt, und Lord Blackthorn geholfen, um das Land zu beherrschen. Mit diesem Wissen ausgestattet barg der Avatar die Scherben, und vernichtete die Schattenfürsten, indem er die Scherben in die Flammen der Prizipien warf. Dann stieg er in den Dungeon Doom hinab, und fand schließlich Lord British. Durch Lord Britishs Befreiung stürzte jedoch fast die gesamte Unterwelt in einem gigantischen Erdbeben ein. Lord Blackthorn wurde von Lord British zur Strafe für immer in die Leere verbannt, von wo er nie wiederkommen sollte. Der Avatar indess kehrte wieder auf die Erde zurück.

 

 




Copyright ©
All Rights Reserved.
 
Disclaimer:
Ultima X: Odyssey, ORIGIN, and the Ultima X: Odyssey and ORIGIN logos are trademarks of Electronic Arts Inc.
Game content and materials copyright 2003 Electronic Arts Inc. All rights reserved.