Kraken

Gesinnung: Unstillbarer Durst nach Kontrolle und Macht
Lebensraum: Wird nur in Ambrosia gefunden
Sozialverhalten: Lord der Naga und Undead Gargoyles
Grösse: ca. 10 m

Beschreibung:

Der Kraken ist ein enormes vom Guardian erschaffenes Monster, daß dem Guardian als General dienen soll. Anfangs erschuf der Kraken seine eigene Armee, indem er die Seelen von Gargoyles entführte und diese einst stolzen Wesen in untote Abscheulichkeiten verwandelte. Aber der Kraken wollte mehr Macht. Besessen von Gier begann er damit, seine eigenen Pläne zu entwerfen, um über Alucinor zu herrschen. Und so erschuf er die Naga, eine Rasse schlangenähnlicher Wesen, die nur ihm dienen sollten. Als der Guardian bemerkte, wie Mächtig seine Kreatur geworden war, wußte er, daß er es nicht mehr vertrauen konnte und bekam Angst, daß die Kreatur über seine Größe hinauswachsen, und sich nicht mehr kontrollieren lassen würde. Der Guardian wollte seine beste Schöpfung nicht gänzlich vernichten, also verbannte er es in die tiefsten Tiefen der versunkenen Stadt Ambrosia, in der Hoffnung, die Kreatur würde eines Tages wieder seinem Meister dienen. Der Kraken herrscht nun über die Stadt, und benutzt seine Naga-Lakaien um die Seelen längst verstorbener Gargoyls für seine Armee zu ernten. Ob der Kraken erneut gegen den Guardian peitscht oder ihm eventuell doch dient, ist unbekannt. Aber vom Guardian und dem Avatar mal ganz abgesehen - kein einzelnes Wesen kann den Kraken bekämpfen, die meisten des guten Volkes würden seinen tot aber gut heißen, denn dies würde den Leuten von Alucinor sehr entgegen kommen.

Weitere Screenshots:

       

 

Copyright ©
All Rights Reserved.
 
Disclaimer:
Ultima X: Odyssey, ORIGIN, and the Ultima X: Odyssey and ORIGIN logos are trademarks of Electronic Arts Inc.
Game content and materials copyright 2003 Electronic Arts Inc. All rights reserved.